Textversion
Produkte MALS Gartenmöbel Elektrotechnik/Installation Ingenieurbüro für Automation Spezielles & Sonderanfertigungen Möglichkeiten Firma Download Referenzen
Startseite Möglichkeiten Wärmedämmung Rollladenkästen

Möglichkeiten


Holzbearbeitung Elektronik/Elektrik Metallbearbeitung Kunststoffbearbeitung Wärmedämmung Reparaturen Oberflächentechnik Einbruchhemmung GfK, CfK 2D/3D Konstruktion Umweltschutz Montagen

Dachbodendämmung Kellerdeckendämmung Rollladenkästen Wand-Innendämmung Trockenbau Zwischendecken-Dämmung

Kontakt Impressum Haftungsausschluss Von A-Z

Rollladenkästen

Selbstverständlich sollten nur die Seiten der Rollladenkästen
isoliert werden die an den beheitzten Raum grenzen.

Nein, einen Vorsatzkasten zu dämmen macht keinen Sinn.
Die Kästen sollten eigentlich rückseitig gedämmt sein, bzw.
der Wandanufbau dahinter.

Manchmal lassen sich die Kästen sehr einfach und günstig dämmen,
z. T. auch sehr einfach in Eigenleistung. Jeder Millimeter lohnt sich.
Mittlerweile sind spezialisierte Dämmprodukte für die Nachrüstung
verfügbar.

Falls Sie eine manuelle Bedienung mittels Gurt besitzen, sollten Sie
der Zugluft Achtung geben. Die Gurtdurchführung ist der Knackpunkt.
Zeitgemäß ist eine motorische Bedienung.

Wir beraten Sie gerne.

Druckbare Version